Systemo Fenix

Kratzfestigkeit und Schnittfestigkeit

Fenix-Oberflächen zeichnen sich durch eine widerstandsfähige Oberfläche aus. Durch das spezielle Herstellungsverfahren besteht die Oberfläche aus einem dichten Netz von überkreuzenden Polymeren. Dadurch erhält die Oberfläche ein eigenes Gedächtnis. Wird die Oberfläche durch Mikrokratzer beschädigt, kann die ursprüngliche Gitterstruktur durch dämpfen mit einem Bügeleisen wiederhergestellt werden. Die Mikrokratzer lösen sich dadurch auf. Zum Schutz der Oberfläche sollte zum Schneiden grundsätzlich eine Unterlage verwendet werden.